Das sind die zehn größten Instagram-Kanäle der Welt!

Instagram liegt im Trend. So viel ist schon einmal klar. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass sich viele junge Menschen mehr und mehr einen Account mit abertausenden Followern wünschen. Doch gelingen tut dies den Wenigsten.

Wem hingegen es schon gelungen ist – wenngleich die meisten dieser Vorreiter Prominente und Stars sind, die nicht wirklich eine klare Strategie hinter ihrem Kanal benötigen, um Produkte oder Dienstleistungen zu vertreiben – sehen wir uns in diesem Artikel einmal an…

pexels-photo-389734
Instagram: Seit Jahren im Trend mit aktuell 700 Millionen Nutzern. Die 10 Größten findest du hier im Ranking auf Digi-Welt.com

Rang #10: Justin Bieber (92,2 Millionen)

JustinBieber-Instagram.jpg

Der kanadische Popstar belegt mit seinen Teils doch etwas merkwürdigen Posts den zehnten Rang – und landet somit gerade eben unter den Top Ten. Wer aber wirklich wissen will, wie das Leben des in Los Angeles lebenden Jugend-Heros hinter den Fassaden aussieht, wird hier vollends zufrieden gestellt: Auf keinem Sender der Welt lernt ihr Justin so privat kennen wie in seinen Stories oder Postings.

Ein Faktor übrigens, der seinen Kanal so beliebt machen könnte: Pure Authentizität.

Rang #9: Dwayne „the Rock“ Johnson (94,6 Millionen)

DwayneTheRockJohnson-Instagram.jpg

Der heutige Schauspieler und ehemalige Wrestler Dwayne Johnson schlägt Bieber um rund 2,4 Millionen Follower. Was besonders auffällt? Ganz klar: The Rock postet nicht nur regelmäßig Bilder oder Stories, sondern zumeist sogar kurze Videos in seinem Profil,  die ähnlich wie bei Bieber einen wirklich privaten Einblick vermitteln.

Rang #8: Kylie Jenner (98,6 Millionen)

KylieJenner-Instagram.jpg

Knapp hinter ihrer Schwester Kim Kardashian platziert, tübertrumpft Kylie Jenner die Herren Bieber und Johnson um lockere 4 bzw. 6 Millionen Follower. Womit? Recht eindeutig: Bilder & Videos in heißen Posen. Da kommen schon einmal einige Follower zusammen…

Rang #7: Kim Kardashian (103 Millionen)

KimKardashian-Instagram.jpg

Beim Geschwisterpaar Jenner / Kardashian scheint sich eine Übereinstimmung aufzutun – zumindest, was Instagram angeht: Denn wie Kylie nutzt auch Schwester Kim die Plattform hauptsächlich für ausreichend viel Haut.

Rang #6: Taylor Swift (104 Millionen)

TaylorSwift-Instagram.jpg

Kopf an Kopf mit Kim Kardashian entscheidet die US-Sängerin mit einem Vorsprung von rund einer Million Follower für sich. Und der Account scheint im Übrigen auch wie neu geboren: Für den Release des neuen Albums hat Taylor richtig aufgeräumt. Was in ihrem neuen Song „Look what you made me do“ klingt wie ein durchschnittlich eingesprochener Vers („The old Taylor’s dead“), scheint auf Instagram wahr geworden zu sein. Von der „alten Taylor“ ist zumindest nichts mehr übrig…

Rang #5: Beyoncé (107 Millionen)

Beyonce-Instagram

Mit gut drei Millionen Followern mehr landet Beyoncé auf Platz Fünf des Rankings. Und das überraschenderweise nicht mit den Kardashian- oder Jenner-Moves… Sondern mit Mode, Stil und außergewöhnlichen Bildern. Chapeau, Madame!

Rang #4: Cristiano Ronaldo (113 Millionen)

CristianoRonaldo-Instagram.jpg

Dass er hier das Treppchen nur knapp verpasst, wird ihm wohl gar nicht gefallen. Dennoch pflegt er das erfolgreichste männliche Profil auf Instagram. Was euch hier erwartet? Klar: Fußball. Darüber hinaus noch ein wenig Mode der eigenen „CR7“-Marke und ab und an Einblicke ins Privatleben mit Kids. Eine coole Mischung, die Erfolge verzeichnet.

Rang #3: Ariana Grande (114 Millionen)

ArianaGrande-Instagram

Ähnlich wie Justin Bieber durchzieht auch das Profil von Sängerin Ariana Grande ein roter Faden: Private Eindrücke und jede Menge Selfies. Und den Zuschauern scheint’s zu gefallen. Tumbs up!

Rang #2: Selena Gomez (128 Millionen)

SelenaGomez-Instagram

Und da ist es auch schon: Das beliebteste menschliche Profil weit und breit – gepflegt von Selena Gomez höchstpersönlich. Auch wenn der größte Kanal zuletzt Opfer eines Hacker-Angriffs wurde: Das zwingt die Spitzenreiterin nicht in die Knie. Mit Selfies und Einblicke in Musikvideos & Co begeistert die junge Sängerin ihr Publikum Tag für Tag – mit Erfolg.

Rang #1: Instagram (226 Millionen)

InstagramAccount-Instagram

Nein, wie verwunderlich, dass der Kanal der Plattform selbst Rang Eins belegt. Dennoch hat Instagram hier auch einiges zu bieten: Regelmäßig veranstaltet die Plattform verschiedenste Hashtagaktionen, durch die man durch den Kanal gefördert werden kann – vorausgesetzt natürlich, das eigene Bild übertrumpft die millionenfache Konkurrenz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.