Was ist die Grundlage für tausende Follower?

Sicher hast du in deinem E-Book schon erfahren, dass die Profilbeschreibung die absolute Grundlage für eine große Reichweite ist. Und das ist genau der Punkt!

Die meisten User legen ihr Profil an und posten, was das Zeug hält - haben sich aber um ihre Profilbeschreibung kein Stück weit gekümmert.

Darum musst du handeln! Die folgenden Punkte kennst du schon aus dem E-Book, aber darauf aufbauend möchte ich dir einen Tipp mitgeben, der wirklich Gold wert ist!

Also: Nochmal zur Erinnerung. Die folgenden Fragen solltest du dir unbedingt stellen, wenn es um deine Profilbeschreibung geht:

1. Wer bist du & worum geht's auf deinem Profil?

2. Für welche Werte stehst du?

3. Was erwartet deine Zuschauer auf diesem Kanal?

Beantworte also diese Fragen stichpunktartig untereinander und mit Smileys versehen und du gibst deinen Profilbesuchern die beste Vorlage, um auf den "Follow"-Button zu klicken.

Aber: Da gibt es noch eine ganz besondere Sache, die nicht nur für mehr Follower, sondern für mehr Klicks auf deiner Website, Produktverkäufe, und und und verantwortlich ist: Dein Link!

Du hast auf Instagram nur eine einzige Möglichkeit, Links einzulegen: Und zwar unter der Profilbeschreibung!

Jetzt denkst du dir: Na toll, nur einen? Ja, so ist das mit Instagram...

Aber glücklicherweise gibt es auch hierfür eine Lösung: Wenn du mehr als einen Link einfügen möchtest, nutze einfach Linktree, um mehr Links einzufügen. Hier platzierst du einfach deinen persönlichen Link zu Linktree und es öffnen sich eine Reihe von Links, die zu deinen Projekten führen.

Viel wichtiger aber, bevor wir abschweifen, ist Folgendes: Du solltest deinen Link immer bewerben!

Ja, du hast richtig gehört: Bewerben! Natürlich nicht gleich mit Ads. Aber mit deiner Story, deinen Postings und deiner Profilbeschreibung.

Liefere mit dem Inhalte deines Links einen geballten Mehrwert, der für dich spricht. Wenn du beispielsweise einen Blogartikel verfasst, der deiner Zielgruppe unglaublich weiterhilft: Rein damit! Liest jemand diesen Artikel, ist er auch eher bereit dir zu folgen. Das ist zwar ein kleiner Umweg, aber er funktioniert großartig. Aus eigener Erfahrung ;-)

Beliebt, bekannt, berühmt  - und mit Instagram Geld verdienen?

  • check
    5.000+ neue Fans & Follower gewinnen
  • check
    Unzählige Likes & Kommentare sammeln
  • check
    Geld verdienen mit Instagram
  • check
    Beliebter dank der Instagram-Story
  • check
    Insta-Business Tools

Damit dieser Artikel beispielsweise nun geklickt wird, erzähle in der Story vom Link in deiner "Bio" (umgangssprachlich für Profilbeschreibung), weise in deiner Bildbeschreibung bei Postings darauf hin und:

Nutze den "Pfeil nach unten"-Smiley in der letzten Zeile deiner Profilbeschreibung, um den Besucher darauf aufmerksam zu machen. Klingt auch wieder total plump, aber es hat sich herausgestellt: Mit Pfeilen, die auf den Link zeigen, klicken etwa 67 Prozent mehr Besucher auf diesen Link, als ohne!

Wenn dein Link also relevant ist und du mehr Besucher auf deiner Website, Produktverkäufe und ein weiteres gutes Argument für mehr Follower haben möchtest, dann ist der Link unumgänglich für dich.

Ich hoffe, du kannst diesen Tipp direkt umsetzen und denkst noch einmal über deine Profilbeschreibung wie über deine Verlinkung nach :-

)

Bis dahin wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg beim Aufbau deines Instagram-Kanals. 

Auf bald,

dein Alex Schreiner

Bekannt, berühmt, beliebt  - und mit Instagram Geld verdienen?

  • check
    5.000+ neue Fans & Follower gewinnen
  • check
    Unzählige Likes & Kommentare sammeln
  • check
    Geld verdienen mit Instagram
  • check
    Beliebter dank der Instagram-Story
  • check
    Insta-Business Tools